Liebe Corona-Mitstreiter*innen

die bestehende COVID-19-Pandemie und ihre Folgen löst bei vielen Menschen verständlicherweise große Ängste aus.

Das enge Zusammenleben unter den aktuellen Ausgangseinschränkungen kann unter Familienangehörigen, Freunden, Mitbewohner*innen zu Spannungen und Konflikten führen.

In dieser belastenden Situation kann ein empathisches, ruhiges Gespräch sehr hilfreich sein.

Als Mediatorin kenne ich mich aus mit Streit und Konflikt, mit empathischem Zuhören und kann Sie darin unterstützen, aus entstehenden Konfliktdynamiken herauszukommen.

Meine psychologischen Kenntnisse habe ich erworben durch Fortbildungen (u.a. Kunsttherapie / Psychotraumatologie). Seit 20016 arbeite ich in einem psychosozialen Langzeit-Projekt einer psychiatrischen Klinik und konnte Erfahrungen sammeln in Gesprächen mit Menschen, die unter Belastungen stehen.

Wenn Sie unter Ängsten leiden, oder wenn es Streit gibt zu Hause…. oder weil Sie einsam sind in diesen herausfordernden Zeiten: Sie dürfen sich gerne bei mir melden. Hier geht´s zur Telefonnummer.

Aufgrund der aktuellen Situation finden diese Gespräche zur Zeit ausschließlich am Telefon statt.

Ich wünsche Ihnen Gesundheit, viel Kraft und Mut!!

Ihre